2. teil: st. petersburg-helsinki/fin 11.-16.07.07

russland.jpg

68.-72. tag – mittwoch-sonntag, 11.-15.07.07 – st. petersburg (auszeit) – helsinki 02-unterschiedl-bewolktetw-regen.jpg/ 00-starker-regen.jpg

ich erspare mir hier den bericht über das touristisch allerdings sehr reichhaltige programm, mit dem astrid und ich die tage gestalten. es würde den rahmen dieses weblogs sprengen und doch nur ein minifragment dessen wiedergeben können, was diese einmalig schöne stadt am finnischen meerbusen an eindrücken zu bieten hat.
so beschränke ich mich darauf zu erwähnen, dass ich mich kurzfristig zu einem abstecher per zug zu meinem alten freund vexi in helsinki entschließe, wohin ich mich am sonntagnachmittag vom helsinkij terminal aufmache. allerdings muss ich erst die hürde des finnischen zugbegleiters überwinden, der mich zunächst nicht mit meinem fahrrad einsteigen lassen will. überredungs- und demontagekünste lassen einen transport dann schließlich doch zu. so werde ich nach knapp 6 stunden angenehmer zugfahrt am abend freudig von vexi und margit auf dem hauptbahnhof im sommerlich lebhaft-fröhlichen helsinki empfangen.

73. tag – montag, 16.07.07 – helsinki
04-meist-sonnig.jpg

heute genieße ich die gastfreundschaft von vexi und margit. nach einem ausgiebigem frühstück besuchen wir den markt, wo wir uns mit finnischen spezialitäten stärken, bestaunen die wohnungen berühmter finnen wie der präsidentin tarja halonen sowie der rennfahrer kimi raikkönen und mika häkkinen, kaufen mein ticket für die morgige überfahrt nach tallinn… – und ich wundere mich darüber, wie sehr sich diese stadt in den jahren seit meinem letzten besuch verändert hat.
mit einem besuch der privaten sauna und einem barbeque beschließen wir spät in der nacht einen auch aus anderen gründen denkwürdigen tag.

< zum ersten teil

<< zur übersicht russland

< zurück zur übersicht reiseberichte

Schreibe einen Kommentar